top of page
  • lellh3

Früher Schanze jetzt Schanzenberg


Je später die Nacht wurde, umso verrückter war es. Nicht selten begegnete man Nachtgestalten, die sich im Kettenhemd vom Schlachthof in Erikas Eck ein Schweine-Filet braten liessen, oder in der Daniela Bar ihren Irrsinn freien Lauf liessen und stundenlang über Werbekampagnen schwadronierten. Jetzt am Schanzenberg ist alles gelb. Es passiert nur noch das Normale. Und wenn der Wind steht, dann kann man Luftsprünge wagen. Im kühlen Wasser lassen einen auch die Mücken in Ruhe, der Hecht sowieso.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page